Heike Adami liest aus Fenster zur Feiheit

Wie kann die Liebe zwischen einer selbstbewussten britischen Stewardess und einem muslimischen bahrainischen Finanzmakler kulturelle Unterschiede überbrücken?

Tauchen Sie ein  in die arabische Welt mit einer orientalischen Lesereise!

Heike Adami liest aus ihrem Buch „Fenster zur Freiheit“,
am 31. Mai von 18:00-20:00 Uhr im Café L‘Amar, Gewölbe,
Pestalozzistr. 28, 80469 München

Eintritt: 16,00 € (zzgl. Vvk)

Der Roman

Der Roman erzählt von romantischer Liebe, die Grenzen überwindet, aber auch von heftigen Herausforderungen durch politische Umbrüche, strenge religiöse Vorschriften  und dem für Europäer schwer erträglichen Wüstenklima. Während sich das Paar im Glamour der bahrainischen Highsociety bewegt, spitzt sich die Geschichte durch den zunehmenden Konflikt von Schiiten und Sunniten immer weiter zu und gewährt Einblicke in diejenigen Bevölkerungsschichten, die vom Reichtum ausgeschlossen sind. Es eröffnen sich erstaunliche Perspektiven jenseits der üblichen Klischees.

Die Autorin Heike Adami

Heike Adami hat Bahrein und andere arabische Länder nicht nur bereist, sondern pflegt regelmäßig freundschaftliche wie familiäre Kontakte zu Land und Leuten. Im Rahmen der Lesung gibt sie Kostproben aus ihrem packenden Roman und erzählt darüber hinaus von ihren persönlichen Erfahrungen mit der uns fremden Kultur. Ihre Stärke liegt im Verstehen und Verbinden, nicht im Polarisieren der Kulturen. Und gerade zu dieser Eigenschaft hält sie am Veranstaltungsabend eine besondere Überraschung bereit, die an dieser Stelle noch nicht verraten wird!

Bauchtanz mit Scheherazade

Zwischendurch wird „Scheherazade“ die Gäste mit orientalischem Bauchtanz in die Glitzerwelt von 1001 Nacht entführen. Mit rasanten Rhythmen und wirbelndem Schleier zaubert die Tänzerin orientalische Atmosphäre und einen stimmungsvollen Rahmen für die Lesung.

Gaumenfreuden im L´Amar

Auch für den Gaumen hält dieses Fest der Sinne eine feine Überraschung bereit: Es wird für jeden ein prickelndes Glas Prosecco und würziges Bruschetta gereicht! Das Café L’Amar ist bekannt für seine liebevoll zubereiteten hausgemachten Schmankerl in Bioqualität.

Zu guter Letzt

Mit der Signierstunde findet das Programm dann seinen Abschluss. Doch damit muss der Abend nicht zu Ende sein: das Gewölbe steht bis 23:00 Uhr zur Verfügung, um den Abend gemütlich ausklingen zu lassen.

Wer mitgenießen möchte sollte sich rechtzeitig anmelden, die Plätze sind begrenzt!

2015/05/31 18:00:00

Mit freundlicher Unterstützung von

Logo Spiritbooks
Café Lamar | SMART & NETT

Interessante Links

Offizieller Hashtag des Events

#adamilamar

Veranstaltungsort